UltrafiltRation

Innovative Technik

Die in den UF-Modulen befindlichen Filter bestehen aus vielen gebündelten "Kapillar-Membranen" mit einer  

Porengröße von < 0,03 μm und basieren auf einen druckgetriebenen Ultrafiltrationsprozess. 

Funktion: Das Wasser wird durch die im Modul befindlichen Filter (Einzelne Membranen- Kapillare) geführt und

somit gereinigt. Schmutzpartikel, Bakterien, Legionellen usw. werden in den Filterkapillaren der Membranen 

aufgehalten und nach einer frei einstellbaren Spül-Schaltzeit anschließend in das  angebundene Abwassersystem (Kanal) abgeführt. Auf diese Weise wird die abzuführende Wassermenge kontinuierlich geregelt, die Ablagerungen im Filter abgetrennt und ein permanenter  Reinigungsprozess durchgeführt. Legionellen und Bakterien werden absolut zuverlässig aus dem Wasser herausgefiltert und organische Belastungen im Wasser somit erheblich verringert.