Sachverständigenbüro

Wir sind Spezialisten für Heizungs- und Trinkwassertechnik. Gerade die Schnittstelle zwischen Energiesparen und Trinkwasserhygiene ist ein sehr schwieriges Terrain. Neben den üblichen Leistungen im Bereich Trinkwasserhygiene bieten wir auch Lösungen im Heizungsbereich. So gibt es die Möglichkeit, die Öffnungsklausel des Arbeitsblattes W551 der Trinkwasserverordnung zu nutzen und Anlagen mit niedrigen Trinkwassertemperaturen zu betreiben. So können Energie gespart und Hygiene gewährleistet werden.

Ihre Vorteile unseres Trinkwassermanagements in Kürze:

Wir kümmern uns auf Wunsch auch um den gesamten Ablauf von der Probeentnahme, von der hygienisch technischen Begehung vor der Beprobung, über Terminierung und Abwicklung der Beprobung, der rechtssicheren Dokumentation und Archivierung der Dokumente, der Kommunikation mit dem Gesundheitsamt, dem Aushang in den Liegenschaften (Termine, Zertifikate etc.) und vieles mehr. Im Bedarfsfall leiten wir in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Installateur Sofortmaßnahmen ein und erstellen Gefährdungsanalysen. Wir stehen Ihnen bei der Beurteilung der Notwendigkeit von Maßnahmen zur Verfügung. Als Trinkwassermanager sorgen wir für hohe Sicherheit, Kostenersparnis und Rechtssicherheit für Vermieter, Hausverwaltungen und die öffentliche Hand. Wir erleben oft, dass z.B. temporäre Temperaturerhöhungen vor der Probenahme als gutgemeinte Maßnahme für den Betreiber zum rechtlichen Bumerang werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das verhindern können.

 

Nutzen Sie diese Vorteile, wir stehen Ihnen als zertifizierte Experten mit Rat und Tat zur Seite.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.